Die re:publica im Live-Stream

recording.jpg

Streaming live from the STATION

Die zehnte re:publica lädt zum Feiern in die STATION! Aber ihr könnt auch aus der Ferne dabei sein und viele Sessions fast hautnah miterleben. Dank unserer Live-Streams könnt ihr die re:publica in Wort und Bild unterwegs oder zu Hause mitverfolgen. In Kooperation mit unseren Partnern bekommt ihr das Geschehen unserer Bühnen bequem und barrierefrei auf eure mobile und diverse andere Geräte übertragen.

 

Eine Übersicht zu allen (Audio- und Video-)Live-Streams der rpTEN:

Stage 1 & 2

Live-Stream: Dank unseres Partners Spiegel Online könnt ihr wieder an allen drei Tagen das Programm der Hauptbühne (Stage 1) live im Video-Stream mitverfolgen. Der Stream ist sowohl auf Spiegel Online, als auch hier auf www.re-publica.de zu finden. VerbaVoice sorgt zudem auf Stage 1 für eine barrierefreie Untertitelung in die entsprechender Sprache der Session.
Auf Stage 1 und 2 werden außerdem deutsche Sessions ins Englische übersetzt und anders herum.
Voice Republic überträgt für Stage 1 und 2 einen Audio-Stream online und in die “LAUSCHSTATION”, ihrem Stand vor Ort.

Stage 3 bis 7 & K

Sessions der Bühnen 3 bis 7 sowie die Bühne K (die MEDIA CONVENTION Berlin findet auf den Bühnen 5 bis 7 statt) werden von uns auf Video aufgezeichnet und ab dem Abend und am nächsten Tag in unserem YouTube-Channel veröffentlicht. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die MEDIA CONVENTION Berlin, die diese zusätzlichen Aufnahmen am ersten und zweiten Tag möglich macht.

Stage 8, 9, T & J

Von den Bühnen 8, 9, T & J (und allen anderen) gibt es im Anschluss von Voice Republic Podcasts. Darüber hinaus gibt es auch einen eigenen Live-Stream an ihrem Stand (D06), bei dem TeilnehmerInnen und SpeakerInnen zu ihren Eindrücken vor Ort befragt werden und jeden Abend ab 18 Uhr ein Fazit ziehen können.

Bildnachweis: re:publica/Jan Zappner (CC BY 2.0)

Tags: