Sylvia Lundschien

Sylvia Lundschien

Sylvia Lundschien (*1984) lebt seit 2006 in Berlin, wo sie Europäische Ethnologie und Interkulturelle Kommunikation studierte. In ihrer Abschlussarbeit befasste sie sich mit neuen Arbeitsformen und - konzepten in gegenwärtigen Berliner Club- und Szeneökonomien. Teile der Arbeit wurden auf der Tagung BerMuDa Lab der Berlin Music Days 2013 vorgestellt, 2015 erschien ihr Beitrag "Feiern ist das neue Arbeiten" in der Anthologie "Atmosphären des Populären" im Verlag Gizeh Letters der Hochschule der Populären Künste (hdpk) Berlin. Sylvia Lundschien arbeitet meist an und mit Texten und veröffentlicht im Frohmann Verlag.